Imagevideo – Wieso? Weshalb? Warum?

587 Views0 Comment

Warum eigentlich ein Imagevideo? Um das zu beantworten, sollte man sich zuerst darüber im Klaren sein, was das Image überhaupt ist.

Wer Image im Duden nachschlägt, wird dort folgendes finden: „Image, das; Vorstellung, Bild, das ein Einzelner oder eine Gruppe von einer anderen Einzelperson, Gruppe oder Sache hat“. Klingt immer noch ziemlich kompliziert, oder? Für alle, die sich unter dieser Definition nichts vorstellen können: Das Image ist nicht mehr, als der Eindruck, den  irgendjemand  von  irgendetwas  hat.

Imagevideo – Wieso? Weshalb? Warum?

Aber warum ist der Eindruck jetzt so wichtig? Nun ja, stellen Sie sich einmal vor, Sie hätten in einer Stunde ein Date. Mit Sicherheit würden Sie sich davor duschen, die Zähne putzen und ihre Haare kämmen, damit der erste Eindruck, den ihr Date von Ihnen hat, möglichst positiv ist. Und genauso ist es auch beim Image. Um einen möglichst guten Eindruck zu hinterlassen bzw. ein gutes Image zu haben, ist ein Imagevideo der beste Weg – auch aus psychologischer Sicht, denn den meisten Menschen fällt es leichter sich an ein Bild zu erinnern als an reinen Text. Ist das Video dann auch noch ansprechend gestaltet, steht einem guten Image nichts mehr im Wege! (by Anna Schulz)

Leave your thought